Anke Facius


Dank meiner Mutter, die mich zum Yoga führte, erfahre ich seit nunmehr 30 Jahren Yoga als ganzheitliche, wohltuende Praxis. Ich bin Mutter von fünf (mittlerweile fast alle -) erwachsenen Kinder, so dass Yoga für mich immer meine Kraft- und Ruhequelle war. Yoga verbindet alles was uns ausmacht; den Körper, den Atem, den Geist. Wir können es zum Kräftigen, Aufbauen, Erholen des Körpers praktizieren, zum reinen Spaß, um zur Ruhe zu kommen und / oder mit dem tiefen Wunsch hinter die Welt, dem Gedankenkarussel zu schauen, durch Pranayama und Meditation. Das fasziniert mich im Yoga - die Unendlichkeit der Möglichkeiten und immer nah am Leben, alltagstauglich!

Mein Unterricht ist vor allem durch die Weiterbildungen und der persönlichen Begleitung bei meiner geschätzten Yogalehrerin Jutta Bachmeier – Mönnig geprägt. Mein Wissen über die Grundlagen der westlichen Medizin, wird regelmäßig ergänzt durch Weiterbildungen bei Dr. med- Günter Niessen. Durch die Ausbildung zur Ernährungsberaterin (DGE) und Weiterbildungen im Ayurveda, ist es möglich im Einzelunterricht mit Ernährungshinweisen zu unterstützen.

Meine langjährige Erfahrung, externe Weiterbildungen (Atemtherapie nach Prof. I. Middendorff bei Dieter Müller) und vor allem regelmäßige Supervision bei meinem Coach Meike Fricke kennzeichnen meinen Unterricht aus.

Es ist mein Anliegen, Sie ein Wohlgefühl im Körper und im Geist erfahren zu lassen, für eine bessere Lebensqualität und Lebensfreude.

1994-1998 Yogalehrer-Ausbildung in der Yogaschule Braunschweig

Prüfung und Anerkennung durch den Berufsverband Deutscher Yogalehrender und der Europäischen Yoga Union (BDY/EYU)

Seit 1995 Tätigkeit als Yogalehrende

seit 2009 Praxis in tib. buddhistischer Meditation und Besuch von buddh. Meditationskursen

2009-2011 Pranayama Weiterbildung bei Jutta Bachmeier – Mönnig

seit 2012 Weiterbildungen bei Dr. med. Günter Niessen (Orthopäde, Ayurveda, Yogalehrer)

2014-2015 Ausbildung zur Ernährungsberaterin Deutsche Gesellschaft f. Ernährung

Seit 2016 Weiterbildungen im Ayurveda Schwerpunkt Ernährung

2014-2018 Ausbildung zur svastha yoga therapy Lehrerin bei Dr. med. Günter Niessen und Dr. Ganesh Mohan



Birgitt Maus

Vor ungefähr zehn Jahren habe ich Yoga für mich entdeckt. Ursprünglich wollte ich (verheiratet, zwei Kinder, Fachkrankenschwester) nur etwas für mich tun – ein bisschen Bewegung, ein bisschen zu mir kommen, ohne Leistungsdruck. Doch im Yoga entdeckte ich viel mehr. Sobald ich auf meiner Matte bin, löse ich mich aus dem „Ich-funktioniere“ - Modus, werde frei von den Zukunfts- und Vergangenheitsgedanken und gelange in ein „Mich spüren“, durch das ich meine Bedürfnisse spüren.

Diese Kombination Bewegung und „Bei sich Ankommen“, dem Körper und den Geist Gutes zu tun, möchte ich gern weitergeben.


Victoria Marie Wolter

Ein Leben ohne Yoga kenne ich nicht, weil ich durch meine Eltern, beide Yogalehrer, mit Yoga aufgewachsen bin. Ich war mit Ihnen in Indien, in Ashrams, beim Mantren singen und seit einigen Jahren fahre ich mit meiner Mutter auf tib. Buddhistische Meditationskurse. Anfangs gestaltete sich das Yoga üben rein spielerisch: mein Vater und ich verbanden Akrobatik und Yoga. Später begann ich bei meiner Mutter, Anke Facius, an den Yogakursen teilzunehmen und entdeckte Yoga in einer ganz neuen Form. Mehr und mehr interessierte ich mich für Yoga und entschloss mich 2017 zu der zweijährigen BDY Yogalehrer Ausbildung in der Yogaschule Braunschweig.

Yoga bereichert mein Leben in allen Facetten, es unterstützt Körper und Geist und bringt mir viel Freude! In meinem Abitur habe ich viel Dankbarkeit dem Yoga gegenüber empfunden, da es mir sehr geholfen hat mit stressigen Tagen und dem Druck umzugehen.

Mein Wunsch ist es, diese Freude mit Yoga, mit unserem Körper, zu vermitteln.


Yoga Salzgitter Vechelde Braunschweig